Bobfahren

Das Bobfahren gehört zu ausgesuchten Zielen der Besucher aller Altersgruppen.

Wer beim Bobfahren Adrenalin genießen möchte, fährt durch die Bahn mit der höchsten Geschwindigkeit, die mehr Vorsichtigen oder Eltern mit Kindern können während der Fahrt auch wunderschöne Landschaft und Panorama von Riesengebirge genießen. Der Bob hat nämlich entweder einen oder zwei Sitze, Kinder ab 8 Jahren können alleine fahren, unter 8 Jahren in Begleitung von Eltern. Die Bobbahn wird dank künstlicher Beleuchtung auch nach der Dämmerung betrieben.

Unter Einhaltung der Betriebsvorschriften ist das Bobfahren absolut sicher
Die Bobbahn in Spindlermühle ist aus Edelstahl hergestellt und die Radkarren können hier eine Sofortgeschwindigkeit bis zu 65 km/h erreichen. Bobfahren ist sehr einfach, alles ist voll automatisch und der Fahrer kann mit einer Hochleistungsbremse die Geschwindigkeit selbst regulieren.

Gerade diese Tatsache macht das Bobfahren zum etwas Besonders und zum außergewöhnlich attraktiven Erlebnis. 

Die Bobbahn in Spindlermühle ist im Jahre 1997 als erstes Projekt dieser Art in Tschechischer Republik aufgebaut worden.

 

Inklusive Transportanlage ist die Bobbahn 1.400 m lang und der Fahrer kann bei der Fahrt mit durschnittlicher Neigung von 7,03 % 22 Kurven, 5 Sprünge (Terrainbrüche) und drei Tunnel genießen. Die Geschwindigkeit bestimmt jeder Fahrer selbst, deswegen können dieses außergewöhnliches Erlebnis beim Bobfahren wirklich Fahrer aller Altersgruppen genießen.